MenüMenü

Astromedizin: Endlich Schluss mit Nackenschmerzen!

Wenn Sie sich und Ihr Tun wertschätzen sowie Ihren Preis verlangen, stärken Sie sofort Ihren Nacken. Dasselbe gilt, wenn Sie für Ruhe, Routine und Sicherheit in Ihren Stier-Venus-Bereichen sorgen. Plötzlichen Nackenschlägen beugen Sie vor, indem Sie überholte Sicherheiten freiwillig aufgeben.

Nackenschmerzen© Yanik Chauvin - Fotolia

Stier-Venus: Ruhepol und Finanzexpertin

Das größte Anliegen Ihrer Stier-Venus ist Sicherheit. Sie will um jeden Preis bewahren, was sie als ihren Besitz betrachtet. Das können Geld, ein Haus, der Partner oder der Job sein. Routine und Berechenbarkeit sind ihre höchsten Güter. Bloß keine Veränderung! Ihre Aufgabe ist es, Ruhe einkehren zu lassen sowie für Routine und ein genüssliches Leben zu sorgen. Sie steckt Ihr Revier ab und setzt Grenzen: „Bis hierher und nicht weiter!“

Sie ist die Finanzexpertin. Um ein gutes Gehalt auszuhandeln, braucht sie das Gefühl von Eigenwert. Wenn der Kopf aus Angst mit hochgezogenen Schultern im Nacken liegt und Sie sich klein und wertlos fühlen, hat Ihre Stier-Venus keine guten Karten. Es fließt keine Energie im Nacken. Es fließt kein Geld. Mangelndes Selbstwertgefühl im Sinne von „Ich bin es nicht wert, Geld, eine glückliche Beziehung oder ein gemütliches Zuhause zu haben“ schwächt Ihre Halsregion. Deshalb brauchen Sie für eine entspannte Nackenpartie die Umsetzung Ihrer Stier-Venus-Qualitäten in Selbstwert und Besitz. Auch das Leben in vollen Zügen zu genießen, bewirkt einen freien Energiefluss im Nacken.

So stärken Sie Ihre Stier-Venus

  • einkaufen gehen
  • sich etwas gönnen und sich verwöhnen
  • voller Kühlschrank, ein üppiges Mahl
  • Finanzpläne erstellen und umsetzen
  • Geld anhäufen
  • Versicherungen abschließen
  • Ihre Besitztümer auflisten (Geld, Eigentum, Fähigkeiten)
  • Ihr Revier abstecken und verteidigen

Das erhalten Sie zurück

  • Ruhe und ein Gefühl von Sicherheit
  • einen hohen Eigenwert, Ihren Preiskennen
  • ein volles Bankkonto
  • geistiges oder materielles Eigentum
  • einen Ort, an dem Sie sich niederlassen können

  • Was Sie bei Gicht essen und trinken dürfen!

    Prima Checkliste gibt einen schnellen Überblick . . .

    Hier Klicken und Gratis abrufen ➜


  • ein eigenes Revier mit einem schützenden Zaun
  • das Leben in vollen Zügen genießen können

Verschaffen Sie sich Sicherheit und Eigenwert

Im Nacken sitzt die Angst und es kann sehr lange dauern, bis in der Stier-Venus Ruhe einkehrt. Die Lösung ist, Ihre Fähigkeiten als Ihr stabiles Kapital wahrzunehmen und zu entfalten. Die kann Ihnen keiner mehr nehmen. Parallel entwickeln Sie Ihre Stier-Venus und genießen die Freuden einer soliden finanziellen Basis.

Eigenwert erhalten Sie, indem Sie Ihre Persönlichkeit und alles, was Sie tun, wertschätzen. Dazu müssen Sie sich aufrichten und den Nacken gerade und entspannt halten. Die Aufmerksamkeit auf diesen Körperteil löst und heilt schon einen großen Teil der Schrammen oder gar Schläge, die Sie in Ihr Eigenwert-Kontor bekommen haben.

Wenn Existenzängste zu Schmerzen führen

Saturn-Bereiche brauchen Zeit, um zu reifen. Eigenwert muss langsam wachsen. Hier sind auch Nackenschläge in der Kindheit oder später durch Autoritäten möglich. Es dauert, bis Sie sich ein Existenzrecht zusprechen, Raum einnehmen und sich etwas wert sind. Sie müssen Geduld und Disziplin einsetzen, Durststrecken aushalten und sparen. Ihre Art, zu Geld zu kommen, ist mit viel Aufwand und einer gesicherten Ernte verknüpft. Wenn Sie nicht mit Geld umgehen können, wird Verzicht von außen auferlegt.

Saturn verlangt Selbstbeherrschung und einen gut durchdachten Weg zu gesicherten Finanzen. Schlagen Sie sich zu sehr auf die Stier-Venus-Seite und wollen in Geld schwimmen, ohne etwas dafür zu tun, kommt die Einschränkung von außen. Das können ein gesperrtes Konto, das Herabsetzen des Dispo-Rahmens oder ein Schufa-Eintrag sein. Die Existenzangst schlägt sich sofort in der Nackenmuskulatur und langfristig in den Halswirbeln nieder. Wenn Sie Geld erwirtschaftet haben, halten Sie geizig daran fest. Haben Sie eisern gespart, horten Sie Ihr Vermögen. Sie gönnen sich nichts und anderen auch nicht. Der Geldsack bleibt zugezurrt und Ihr Nacken auch. Es gibt keinen Grund mehr, um Ihre Existenz zu bangen. Trotzdem bleibt die starre Haltung, keinen Cent ohne triftigen Grund auszugegeben. Enge und Geiz führen zu chronischen Nackenbeschwerden.

Krankheitsdispositionen von Stier-Venus/Saturn im Nacken

  • Verspannungen und Verhärtungen der Nackenmuskulatur
  • steifer Hals
  • Arthrose der Halswirbelsäule

Die Vorbeugung und Selbstheilung liegt in der Umsetzung der erwachsenen, ausgeglichenen Form von Stier-Venus/Saturn.

Klare finanzielle Strukturen erarbeiten und genießen

Sie haben sich durch Sparsamkeit einen soliden finanziellen Grundstock aufgebaut. Mit Ihrem Geld gehen Sie diszipliniert um. Dabei gönnen Sie sich ab und zu ein leckeres Essen sowie eine gut überlegte Anschaffung, an der Sie sich erfreuen können. Ihr Verhältnis zur Genussfreude und zum Schwelgen in sinnlichen Annehmlichkeiten wird immer verhalten sein. Sie genießen Ihren edlen Minimalismus.

Sich auf das Wesentliche beschränken

Wenn Sie sehr viel Geld erworben haben, stellen Sie sich von selbst die Frage, was Sie wirklich für sich brauchen, um ein angenehmes, sicheres Leben zu führen. Auf alles andere verzichten Sie. Bill Gates und Mark Zuckerberg machen es vor. Für den Normalverdiener sind das entsprechend kleinere Beträge.

Wählen Sie einen sicheren Beruf. Erwerben Sie betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Kümmern Sie sich bewusst um den Ausgleich zwischen Genussfreude und saturnischer Strenge. Legen Sie bestimmte Zeiten fest, in denen Genießen und Schwelgen erlaubt sind, etwa sonntags und im Urlaub. Ansonsten geht es karger zu. Das entspannt die Stier-Seite, weil sie sicher Genussphasen erhält, und beruhigt die Saturn-Seite, weil es strukturiert und in Maßen abläuft.

Wenig Freiraum und Finanzchaos sorgen für Beschwerden

Hier werden Ihre Stier-Venus, die gerne eine ruhige Kugel schiebt, und Uranus, der Wirbelwind, an einen Tisch gesetzt. Aus Sicht der Venus wäre Queen Elisabeth II, Ihres Zeichens Stier, not amused. Wie soll man Ruhe und Sicherheit schaffen, wenn ständig jemand die Fenster aufreißt und der Wind alles durcheinanderwirbelt? Auf der anderen Seite fragt sich Uranus, wie er sein aufregendes Leben führen soll, wenn ihn diese ruhige Kugel ausbremst, die nur Hausbau, Rente und das nächste Mittagessen im Kopf hat. Da bleibt nur ein Kompromiss: Es wird ab und zu gelüftet. Wenn Sie selbst nicht durchlüften, tut es ein anderer.

Streben Sie nur überschaubare Sicherheit an, werden Sie von äußeren Umständen aus dem bequemen Sessel gefegt. Das betrifft Ihre finanzielle Situation und Ihre anderen Stier-Bereiche, in denen Sie sich gerne in Ruhe niederlassen möchten. Plötzlich ist der Partner ständig unterwegs, der Job steht auf wackeligen Füßen oder die Wohnung wird wegen Eigenbedarf gekündigt. Der Körper kann durch einen Auto-Crash oder einen Sturz durchgeschüttelt werden.

Ständiger Durchzug und Chaos tun auch nicht gut

Beherrscht nur Sprunghaftigkeit das Miteinander der beiden Persönlichkeitsanteile, verschafft der Dauerstress schmerzhafte Nackenverspannungen. Es fehlt der wohltuende Ruhepol. Die Entspannung im eigenen Nest mit dem schützenden Gartenzaun um das Haus würde einen angenehmen Ausgleich bilden. Wenn Ihr Uranus weiter an mehreren Fronten gleichzeitig herumwirbelt, kann ihn eine schmerzhafte Muskelzerrung oder Nervenschädigung zur Ruhe zwingen.

Ein HWS-Schleudertrauma kann bei Mangel und Überschuss von Uranus ins Haus stehen: beim Mangel, um wachgerüttelt zu werden, beim Überschuss zur Entladung und anschließender Zwangsruhe in der Halskrause.


Essen ohne Kohlenhydrate?

Diese Lebensmittel sollten Sie dann meiden . . .

Hier Klicken und Gratis abrufen ➜


Krankheitsdispositionen von Stier-Venus/Uranus im Nacken

  • Muskelverspannungen im Nacken
  • Verrenkungen des Halses
  • Nervenschädigungen im Nacken
  • HWS-Schleudertrauma
  • Frakturen der Halswirbel

Vorbeugen und Ihre Selbstheilungskräfte aktivieren können Sie durch die Entwicklung der erwachsenen, ausgeglichenen Umsetzung von Stier-Venus/ Uranus.

Unabhängig Ihr Geld verdienen

Sie haben Ihren Weg gefunden, freiberuflich feste Einnahmen zu erwirtschaften. Eine andere Form ist eine angestellte Tätigkeit mit viel Freiraum und Abwechslung. Ihre originelle Seite ist gefragt und wird finanziell honoriert. Ihre Stier-Venus ist zufrieden und Sie haben die Frischluft, die Sie brauchen. Es tut Ihnen gut, Ihr Geld in einem Team oder mit Freunden zu verdienen. Jeder erfüllt seine klar definierte Aufgabe. Ein eigenes Revier sowie ausreichend Geld und das in einer Gemeinschaft ist eine vortreffliche Umsetzung dieser Konstellation. Ein üppiges Mahl im Kreis Ihrer Freunde ist eine weitere gelungene Maßnahme zur Zufriedenheit beider Persönlichkeitsanteile.

Tipp: Suchen Sie sich Einnahmequellen, die Ihnen Freiraum lassen und bei denen Sie sich nicht unterordnen müssen. Alternativen: mehrere Jobs gleichzeitig, Zusammenarbeit mit Freunden, spannende Materie. Bei hoher innerer Anspannung, da Routine und Sicherheitsdenken zu eng werden, durchbrechen Sie zeitnah die gewohnte Linie für etwas Neues.

Wenn Ohnmachtsgefühle zu Nackenschmerzen führen

Skorpion ist das gegenüberliegende Zeichen vom Stier. Ihm geht es allein um Totalität und Echtheit. Sicher ist für ihn nur der Wandel. Alles, was beginnt, wird auch wieder sein Ende finden. Davor graut es Ihrer Stier-Venus natürlich. Der Vorteil, wenn Sie verinnerlichen, dass jedem Anfang ein Ende innewohnt, ist, dass Sie mehr im Moment sind und ihn Stier-mäßig voll auskosten. Jeden Augenblick zu genießen (Stier-Venus), als könnte es der letzte sein (Pluto), selbst wenn Sie 95 werden, bringt höchste Intensität in Ihr Leben.

Und zwar nicht als Boshaftigkeit des Schicksals, sondern weil Sie sich auf die Seite Ihrer Stier-Venus gestellt haben. Wenn Ihnen Sicherheit und Besitz oder Geld radikal genommen werden, empfinden Sie sich als Opfer und fühlen sich machtlos ausgeliefert. Die Existenzangst sitzt Ihnen mit fester Hand im Nacken.

Finanzielle Macht verkrampft den Nacken

Das andere Extrem ist eine machtvolle Position, die Sie aufgrund Ihrer finanziellen Lage innehaben. Sie haben Geld satt und können bestimmen: über Ihr eigenes Leben und das der anderen. Das ist eine Gratwanderung, die Sie nutzbringend oder zum Verderben von Menschen anwenden können.

Krankheitsdispositionen von Stier-Venus/Pluto:

  • Verspannungen und Verkrampfungen der Nackenmuskulatur
  • Tumore im Nackenbereich

Die erwachsene, ausgeglichene Umsetzung Ihres Stier-Venus/Pluto verhilft Ihnen zur Prophylaxe und Selbstheilung.

Verdienen Sie Ihr Geld mit grenzgängigen Themen

Ihr Bedürfnis, Grenzen zu überschreiten und sich mit Tabuthemen zu befassen, können Sie bestens zu Ihrer finanziellen Basis machen. Beispiele sind Tiefenpsychologie, Intensivmedizin, Pathologie oder Hospizwesen. Dingen intensiv auf den Grund zu gehen, ist eine weitere Möglichkeit (z. B. in Forschung und Wissenschaft). Oberste Ziele sind Ihre finanzielle Selbstbestimmung und Macht durch Geld.

Haben Sie diese Ziele erreicht, müssen Sie Pluto im Auge behalten. Ausruhen auf Ihren Gütern wird er nicht zulassen. Sie sind beides: Finanzexperte und Spezialist im Loslassen. Beide Persönlichkeitsanteile müssen zu ihrem Recht kommen. Haben Sie Ihre Selbstbestimmung abgesichert, lassen Sie alles andere los: Investieren Sie in Institutionen, die auch anderen Menschen Macht über ihr Leben geben.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Beate Helm Astrologie Expertin
Über den Autor Beate Helm

Beate Helm – Astrologie Expertin und Chefredakteurin von „Heilen mit den Sternen„ Beate Helm wurde Jg. 1961 geboren und stammt […]

Regelmäßig Informationen über Astrologie erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Beate Helm. Über 344.000 Leser können nicht irren.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!