An Stiertagen steht der Sinn nach Geborgenheit

in Der Mondkalender zum Thema Mondkalender
vom


Der Mondkalender für Februar zeigt es: vom 1. bis 3. Februar steht der Mond im Stier. An diesen Tagen steht Ihnen der Sinn besonders nach Geborgenheit. Zusammenhalt und Behaglichkeit werden jetzt groß geschrieben. Horchen Sie einmal genau in sich hinein. Wie sieht es mit diesen Punkten in Ihrem Leben aus? Finden Sie Erfüllung bei Familie, Freunden und Bekannten? Oder fehlt Ihnen etwas? Vielleicht echte Freundschaft? Dann unternehmen Sie etwas, um diesen Bereich Ihres Lebens zu verbessern.


Leider aber haben Stiertage auch eine andere, schmerzhafte Seite. Denn gerade an diesen Tagen machen sich Zahnschmerzen besonders heftig bemerkbar. Nachteilig ist das, wenn der Zahn ausgerechnet am Sonntag zu schmerzen beginnt. Ist kein Notdienst erreichbar oder wollen Sie keine Medikamente nehmen? Versuchen Sie es mit Akupressur.

Stecken Sie Ihre linke Hand aus und pressen Sie das untere Daumenglied an Ihren Zeigefinger. Zwischen Zeigefinger und Daumen entsteht eine vorstehende Muskelwölbung. Diese pressen Sie mit dem Daumen der linken Hand immer wieder - bis zu 2 Minuten lang. Wiederholen Sie das so lange, bis Sie eine Besserung des Schmerzes verspüren.


von
Dr. Martina Hahn-Hübner

Erfahren Sie hier mehr über Dr. Martina Hahn-Hübner - Gesundheitswissen-Expertin und Chefredakteurin von Täglich Gesund und dem Mondkalender.

 
Mehr Gesundheits-Tipps gratis per E-Mail
Das könnte Sie auch interessieren: "Benefit", "Dr. Spitzbart's Gesundheits-Praxis", "Länger und gesünder leben", "Mayo Clinic Gesundheits-Brief", "Gesund und fit mit Prof. Dr. Thomas Wessinghage"

Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
0 Sterne
Wertungen:
0 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben