Adipositas führt schon bei Kindern zu Folgeerkrankungen

in Täglich Gesund zum Thema Übergewicht
vom


40 Millionen Kinder weltweit - so viele sind laut Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) von Adipositas, also Fettleibigkeit, betroffen. Und diese Zahl steigt beständig weiter an. Das Gefährliche: Nicht nur bei adipösen Erwachsenen steigt die Gefahr für Erkrankungen; vielmehr gilt das auch für Kinder. Forscher aus den Niederlanden haben nun untersucht, wie stark Kinder durch das extreme Übergewicht gefährdet sind, an Folgeerkrankungen zu erkranken.


Die Wissenschaftler werteten die Gesundheitsdaten von über 250 Kindern zwischen zwei und 18 Jahren aus, die von 2005 bis 2007 gesammelt worden waren. Das Ergebnis ist erschreckend. 67 Prozent der Kinder wiesen mindestens einen Risikofaktor für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung auf. Im Einzelnen litten 57 Prozent unter hohem Blutdruck, 54 Prozent hatten einen zu hohen LDL-Wert, bei 14 Prozent der Kinder war der Blutzucker zu hoch.

Insgesamt laufen, so die Einzelauswertungen der Wissenschaftler, bereits zwei Drittel der Kinder unter zwölf Jahren mindestens einen Risikofaktor für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung auf. Aber wann ist ein Kind fettleibig? Gerade bei kleineren Kindern ist das nicht so ganz einfach zu erkennen. Bei Erwachsenen gibt es den Body-Mass-Index. Bei Kindern aber spielen auch noch das Geschlecht und die Entwicklung hinein. Hier müssen, so die Forscher, die Kinderärzte die Eltern früher sensibilisieren, wenn bei Vorsorgeuntersuchungen auffällt, dass Gewicht und kindliche Entwicklung nicht mehr im Einklang stehen.


von
Dr. Martina Hahn-Hübner

Erfahren Sie hier mehr über Dr. Martina Hahn-Hübner - Gesundheitswissen-Expertin und Chefredakteurin von Täglich Gesund und dem Mondkalender.

 
Mehr Gesundheits-Tipps gratis per E-Mail
Das könnte Sie auch interessieren: "Benefit", "Dr. Spitzbart's Gesundheits-Praxis", "Länger und gesünder leben", "Mayo Clinic Gesundheits-Brief", "Gesund und fit mit Prof. (DHfPG) Dr. Thomas Wessinghage"

Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
0 Sterne
Wertungen:
0 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben